Schüssler Salze Abnehmen

Es gibt nichts, wogegen Schüßler-Salze nicht helfen sollen, von Abgeschlagenheit über Aggressivität und Arterienverkalkung, Aufgeschwemmtheit und Auszehrung, um nur mal bei „A“ zu bleiben. Viele dieser Beschwerden lassen sich auch durch eine Umstellung der Ernährung positiv beeinflussen oder ganz vermeiden!

Dr. Schüßler hat vor ca. 130 Jahren insgesamt 12 Salze mit über 1200 Heilwirkungen entwickelt, jedenfalls werden diese in einem Buch so aufgeführt. Es gibt dann noch weitere 12 Ergänzungsmittel, die von Dr. Schüßlers Nachfolgern entwickelt wurden. Sie werden jeweils in homöopathischer Verdünnung verordnet und sind für die Selbstbehandlung bei vielen Alltagsbeschwerden gedacht.

Sie sollen wirken, indem sie den gestörten Mineralstoffhaushalt der Zellen in Ordnung bringen und so den Körper zur Selbstheilung anregen. Was das erfolgreiche Abnehmen angeht, so sollen sie den Stoffwechsel aktivieren und Abnehmhindernisse auflösen. Außer den Tabletten gibt es seit fast 100 Jahren auch Salben für die äußerliche Anwendung. Dazu bietet man heute noch Lotionen und ganze Sets an für die Reise und zuhause, die sich gegenseitig ergänzen.

Wer Schüßler-Salze zum Abnehmen unterstützend verwenden will, wählt einfach diejenigen 5 Salze, die auch für die Entschlackung und Entgiftung eingesetzt werden. Sie sind hier aufgeführt:

Schüßler Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum-es regt den Stoffwechsel an, wirkt blutreinigend  und stärkt die Muskeln,

Schüßler Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum -schenkt neue Kräfte, indem es Nerven, Blut und Bindegewebe von Stoffwechselendprodukten befreit,

Schüßler Salz Nr. 7 Magnesium phosphoricum- soll helfen, unpassende Wünsche nach zu vielem Essen loszulassen…

Schüßler Salz Nr.9 Natrium phosphoricum- wirkt allgemein entsäuernd, indem es Säuren aus den Geweben löst. Es hilft auch,  negative Gedanken zu beseitigen und lindert bei bei Sodbrennen.

Schüßler Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum- absolut wichtig zum Abnehmen, denn es regt die Ausscheidungsorgane Leber, Niere, Galle und Dickdarm an.

Zum Abnehmen wird die Potenz D3 empfohlen und jedesmal 2 Tabletten, die man langsam im Mund zergehen läßt. Während der Kur sollte kein Kampfer, Menthol und keine Pfefferminze verwendet werden und bitte auch kein Kaffee getrunken werden, da dies die Wirkung der Schüssler Salze beeinträchtigen kann. Aber wer sich mit Homöopathie auskennt, dem sind diese Anwendungshinweise ja schon bekannt! 

Von der Schulmedizin sind die Schüßler-Salze in ihrer Wirkung jedoch nicht anerkannt. Erstaunlicherweise hat mir jedoch meine Zahnärztin einmal zwei verschiedene dieser Salze empfohlen, nachdem sie, ebenso erstaunlich, noch eine Ausbildung zur Heilpraktikerin gemacht hatte. Der Anlass waren meine Nackenprobleme und die Ringe unter den Augen.

Diese Zahnärztin ist aber eindeutig Schulmedizinerin.

Einen Versuch mag es für den wert sein, der das Prinzip der Wirkung nachvollziehen kann und/ oder der sich einfach darauf einlässt. Selbstverständlich sind sie kein Wundermittel und werden nur unterstützend zum Abnehmen angewendet und nicht anstelle einer Ernährungsumstellung! (Schade eigentlich).

Da fällt mir ein, vielleicht finde ich ja in der Tabelle mit den Heilwirkungen auch etwas gegen einen Kater? Jemand empfahl mir Nux Vomica, aber das ist nicht nach Dr. Schüßler…hab ich aber noch zuhause.

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment